Mark King
05.12.2013 SAP Arena Mannheim

Als Frontmann und Bassist von LEVEL 42 feierte Mark King Ende der 80er Jahre seine größten Erfolge. Mit Hits wie „Lessons in Love“ oder „Running in the Family“ belegte er Top Ten Plätze in den Charts. Mark fing mit 9 Jahren an Schlagzeug zu spielen, bis er mit 19 Jahren den Bass für sich entdeckte. In kürzester Zeit lernte er den Bass zu spielen und gründete 1980 zusammen mit Boon Gould, Phil Gould sowie dem Keyboarder Mike Lindup die Band Level 42. Sein unverkennbarer, virtuoser Funk-Stil, welcher durch eine brillante und nach vorne treibende Slaptechnik geprägt ist, findet auch heute noch zahlreiche Nachahmer. Bereits in den 80er Jahren nannte man ihn auch bewundernd „schnellster Bassist der Welt“.

««« zurück

Alle Reviews von A-Z   Alle Reviews nach Datum

weiter »»»

Bild-Nr. 201312052655
Bild-Nr. 201312052618
Bild-Nr. 201312052608
Bild-Nr. 201312052596
Bild-Nr. 201312052605
Bild-Nr. 201312052582
Bild-Nr. 201312052591
Bild-Nr. 201312052552
Bild-Nr. 201312052534
Bild-Nr. 201312052564
Bild-Nr. 201312052557
Bild-Nr. 201312052487
Bild-Nr. 201312052454
Bild-Nr. 201312052445
Bild-Nr. 201312052446
© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.MusicPress.de| info@musicpress.de