Prinz Pi
15.07.2011 Straubenhardt

PRINZ PI steht für eine Alternative zum Mainstream der Hiphopszene, etwa so, wie Kanye West sich zum Rest der amerikanischen Rapszene verhält. Das ganze macht er independent aus seinem Kreuzberger Hinterhofbüro. An ihm scheiden sich die Geister, und das ist auch gut so. Eine treue, für einen Indie-Künstler beachtlich große Fanbase aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kauft seine Alben und besucht seine zahlreichen Konzerte.

««« zurück

Alle Reviews von A-Z   Alle Reviews nach Datum

weiter »»»

Bild-Nr. 201107158679
Bild-Nr. 201107158827 Bild-Nr. 201107158703
Bild-Nr. 201107158598 Bild-Nr. 201107158590 Bild-Nr. 201107158748
Bild-Nr. 201107158584 Bild-Nr. 201107158586 Bild-Nr. 201107158582
Bild-Nr. 201107158617 Bild-Nr. 201107158811 Bild-Nr. 201107158809

««« zurück

Alle Reviews von A-Z   Alle Reviews nach Datum

weiter »»»

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.MusicPress.de| info@musicpress.de