The Hooters
Arena of Pop
11.07.2009 Mannheim Schlossplatz

Vom Rolling Stone Magazin wurden The Hooters schon 1985 zur besten Liveband geadelt. Ende der 80er Jahre platzte die außergewöhnliche Combo aus Philadelphia in die Computer-Pop-Zeit mit exzellenter handgemachter Musik, die einen gewagten Spagat zwischen Singer-Songwriter-Pop, Rock, Reggae, Ska, Dub und (irischen) Folk-Einflüssen präsentierte.

Ihre millionenfach verkauften Alben und deren Hits wie "All You Zombies" oder "Johnny B" waren auf jeder Party und jeder Großveranstaltung zu hören. Doch nicht nur als "The Hooters" schrieben sie unzählige Hits, auch Cindy Lauper verhalf man mit "Time After Time" zum internationalen Durchbruch. Platinalben, die Teilnahme am ersten Live Aid Konzert in Philadelphia und Grammy-Nominierungen folgten.

««« zurück

Alle Reviews von A-Z   Alle Reviews nach Datum

weiter »»»

Bild-Nr. 200907110135
Bild-Nr. 200907110017 Bild-Nr. 200907110129
Bild-Nr. 200907110083 Bild-Nr. 200907110095 Bild-Nr. 200907110176
Bild-Nr. 200907110223 Bild-Nr. 200907110206 Bild-Nr. 200907110071
Bild-Nr. 200907110120 Bild-Nr. 200907110149 Bild-Nr. 200907110188
Bild-Nr. 200907110252 Bild-Nr. 200907110244 Bild-Nr. 200907110010

««« zurück

Alle Reviews von A-Z   Alle Reviews nach Datum

weiter »»»

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.MusicPress.de| info@musicpress.de