Igudesman & Joo
09.12.2008 Schleyerhalle Stuttgart

Igudesman & Joo sind der musizierende Beweis: Zwischen E und U gibt es keine Grenzen, sondern fließende Übergänge und urkomische Wahlverwandtschaften. Dafür greifen sie mitunter zu schrägen Mitteln: Statt filigranem Fingerspiel versucht sich Pianist Richard Hyung-Ki Joo am akkuraten Handkantenschlag auf die Tasten. Währenddessen vollführt Aleksey Igudesman zu den irischen Klängen seiner Violine einen Riverdance. Die Musikkomiker begeistern seit 2004 mit ihrem Programm “A Little Nightmare Music” auf weltweiten Tourneen. In diesem Jahr zeigt das Duo auf der Proms-Bühne, dass man mit einem Milchaufschäumer wunderbar Geige spielen kann und Rachmaninovs Hände für Pianist Joo einfach eine Nummer zu groß sind.

««« zurück

Alle Reviews von A-Z   Alle Reviews nach Datum

weiter »»»

Bild-Nr. 200812090244
Bild-Nr. 200812090216 Bild-Nr. 200812090241
Bild-Nr. 200812090265 Bild-Nr. 200812090264 Bild-Nr. 200812090225
Bild-Nr. 200812090184 Bild-Nr. 200812090177 Bild-Nr. 200812090173
Bild-Nr. 200812090164 Bild-Nr. 200812099774 Bild-Nr. 200812099770

««« zurück

Alle Reviews von A-Z   Alle Reviews nach Datum

weiter »»»

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.MusicPress.de| info@musicpress.de