Helloween
14.01.2006 Karlsruhe-Durlach Festhalle

Die Kürbisköpfe sind zurück. Mitte der 80er Jahre des zurückliegenden Jahrhunderts mischten die Jungs um Helloween mit ihren Longplayern "Walls Of Jericho" und "Keeper Of The Seven Keys Part I + II" die Metalszene gehörig auf. Dieser typische melodic Helloween Sound, der so viele Fans und Kritiker zu enthusiastischen Begeisterungsstürmen hinreißt, besteht aus genialen
 Gitarrensolos, die zusammen einen powervollen Sound ergeben, aber kunstfertig getrennt diesen unvergleichlichen Klangteppich erzeugen. Harte, aggressive Passagen verbunden mit melodischen, hymnenartigen Refrains, die sich ins Ohr förmlich rein fressen und sich einfach nicht mehr vergessen lassen. Vor dem Karlsruher Gig hatte einer ganz besondere Aufregung - Sänger Andi Deris, der seit 1994 bei Helloween am Mikro steht, ist gebürtiger Karlsruher. Mit Pink Cream 69 aus der Fächerstadt, stand er jahrelang immer wieder auf der Bühne. Mitte der 90er wechselte er dann zu den Kürbissen. Seine anfänglich geäußerten Bedenken bestätigten sich nicht und Andi konnte vor heimischem Publikum bestehen. Die angereisten Freunde und Familienmitglieder wurden nicht enttäuscht.

««« zurück

Alle Reviews von A-Z Übersicht Alle Reviews nach Datum

weiter »»»

Bild-Nr. 200601148860 Bild-Nr. 200601148731 Bild-Nr. 200601148689
Bild-Nr. 200601148917 Bild-Nr. 200601148903 Bild-Nr. 200601148942
Bild-Nr. 200601148770 Bild-Nr. 200601148950 Bild-Nr. 200601148891
Bild-Nr. 200601148874 Bild-Nr. 200601148873 Bild-Nr. 200601148876
Bild-Nr. 2006011478828 Bild-Nr. 200601148721 Bild-Nr. 200601148931
Bild-Nr. 200601148791 Bild-Nr. 200601148726 Bild-Nr. 200601148700
Bild-Nr. 200601148852 Bild-Nr. 200601148843 Bild-Nr. 200601148801
Bild-Nr. 200601148840 Bild-Nr. 200601148698 Bild-Nr. 200601148695

««« zurück

Alle Reviews von A-Z Übersicht Alle Reviews nach Datum

weiter »»»

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.MusicPress.de | info@musicpress.de