Abba Mania
06.01.2006 Karlsruhe Stadthalle

Abba gibt es nicht mehr - und wird es auch nie mehr geben. Zumindest nicht die echte original Abba Besetzung. Den Eindruck und das Erlebnis eines Abba Konzerts aber sehr wohl. Abba Mania hat sich darauf spezialisiert die Auftritte original getreu nachzuempfinden.
Sämtliche Evergreens der Schweden waren an diesem Abend vertreten. Im Rahmen der "Greatest Hits Tour" präsentierten die englischen Abba-Doubles Mark Thomas (Björn Ulvaeus), Isobel Davis (Agnetha Faltskög), Nigel Hart (Benny Andersson) sowie Jennifer Robb (Anni-Frid "Frida" Lyngstadt) über 20 Welthits der vierköpfigen Kultband. So durften unvergessliche Gassenhauer wie "Waterloo", "Mamma Mia", "Dancing Queen" und die Abschluss-Hymne "Thank You For The Music" die Fans in goldenen Erinnerungen schwelgen lassen. Bei "Money, Money, Money" regnete es dann sogar Abba-Dollars auf das Publikum nieder.

««« zurück

Alle Reviews von A-Z Übersicht Alle Reviews nach Datum

weiter »»»

Bild-Nr. 200601067716 Bild-Nr. 200601067442 Bild-Nr. 200601067518
Bild-Nr. 200601067525 Bild-Nr. 200601067691 Bild-Nr. 200601067706
Bild-Nr. 200601067491 Bild-Nr. 200601067472 Bild-Nr. 200601067475
Bild-Nr. 200601067461 Bild-Nr. 200601067467 Bild-Nr. 200601067480
Bild-Nr. 200601067567 Bild-Nr. 200601067574 Bild-Nr. 200601067429

««« zurück

Alle Reviews von A-Z Übersicht Alle Reviews nach Datum

weiter »»»

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.MusicPress.de | info@musicpress.de