Stefan Bellof Pokal

1986 wurde von Stefan Bellofs Familie und dem Kartverein Oppenrod der "Stefan Bellof Pokal" ins Leben gerufen. Das traditionelle Rennen konnten bereits bekannte Rennfahrer wie Ralf Schumacher,  Frank Diefenbacher u.a. für sich entscheiden.

http://www.kv-oppenrod.de       http://www.kartsport.de

1986 Andre Steinhauer (Lüdenscheid)

1987 Mike Strotmann (Grauting)
1988 Tamie Spence (Hornchurch CH)
1989 Mathias Wolf (Marburg)
1990 Ralf Schumacher (Kerpen) - Int. Lizenz
1990 Andreas Scheld (Giessen) - Nat. Lizenz
1991 Nick Fleming (Schottland)
1992 Bernd Friedrich (Reinheim)
1993 Wouter van Euwijk (Niederlande)
1995 Jochen Kilk (Kelkheim)
1996 Frank Diefenbacher (Pforzheim)
1997 Fabian Denner (Sipplingen)
1998 Helmut Sanden (Mechernich)
1999 Marc Kippschul (Kerpen)
2000 Dennis Bess (Heddesheim)
2001 Patrick Lumma (Bergheim)
2002 Maximilian Wissel (Alzenau)

Georg Bellof / R.Brutschin / H.Brutschin / Goa Bellof

2003 Jens Klingmann (Leimen)
2004 Moritz Kroener (Rüsselsheim)
2005 Riccardo Brutschin (Waiblingen)
2006 Riccardo Brutschin (Waiblingen)
2007 Kevin Kästner IcA (Worfelden)
2007 Moritz Östereich KF3 (Petersberg)
2008 Pascal Wehrlein (Rottweil)
2009 Marvin Dienst (Lampertheim)
2010 Louis Walter (Oppenrod)
2011 Gino Wetzels (Waldfeucht)
2012 Arlind Hoti (Mannheim)

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.Stefan-Bellof-Tribute.de