Daytona in Florida: "50 Jahre Formel-Vau"
50 Jahre Formel-V wird gerade in Daytona (USA) gefeiert. Auch ein Bellof-Fan aus dem Süden der Republik, nahe der schweizer Grenze verfolgt das momentan sehr genau.
Jo Klausmann ist eine ganz besonderer Racefan - als Formel-V-Fahrer gehört er zum Kreis der Bellof-Fans. Und seit wann? Doch lassen wir Jo selber zu Wort kommen.

„Eigentlich seit Stefan Bellof erstmals in der F2 in Silverstone gewonnen hat. Das ging durch die Fachzeitschriften und ich habe seine Karriere seit damals verfolgt. Es war halt endlich einmal ein deutscher Fahrer, der das Zeug gehabt hat, in der F1 ganz nach oben zu kommen. Live gesehen habe ich ihn dann im F2 1982 in Hockenheim und 1985 bei den 1000 Km in Hockenheim und in der F1 am Nürburgring kurz vor seinem Tod im Belgischen Spa."

Auch beruflich ist Jo technisch tätig. Als CAD-Fachmann beschäftigt er sich in der Woche mit sehr feinen und filigranen Bauteilen der Uhrenindustrie. Da stellt die Formel-V und die VW-Käfertechnik am Feierabend schon einen echten Gegenpol dar. Ganz andere Anforderungen für den Schweizer Bellof-Fan also. Ist sein Wagen, ein finnischer VeeMax-Einvergaser von 1970 Typ Mk IVb, jeweils richtig einsatzbereit, dann ist die Freude beim Fahren natürlich riesig. Das Chassis gehörte zu Beginn scheinbar dem Deutschen FV-Haudegen der ersten Stunde, Helmut Bross und wurde dann als Show-Car vom ADAC in Deutschland genutzt.

Jo Klausmann und sein Rennsportfreund Kalle Reuter aus Lörrach haben den Wagen Mitte August 2011 fertig gestellt. Überwiegend bestreite Jo Berg- und Rundstreckenrennen in der Schweiz und in Süddeutschland. Jo ergänzt „Das ganze Projekt Formel Vau habe ich aus Liebe zum Sport gemacht, darum der Schriftzug…„for Love of the Sport“ …auf Auto und Helm“. Übrigens fröhnt der Jo einer weiteren Leidenschaft. Er malt vortreffliche Motorsport-Weihnachtskarten – schaut euch das doch mal genauer an. Das nächste Christfest kommt bestimmt.

Link: www.racingchristmas.de

Text: HTS / Fotos: Klausmann

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.Stefan-Bellof-Tribute.de