Bellof-Pokal-Sieger ungefährdet zum Sieg

DMV-Fahrer Jürg Aeberhard, dem dreifachen Bellof-Pokal-Gewinner in der Serie aus dem schweizerischen Biglen, schaffte auf seinem Porsche 993 GT3 am Nürburgring was er und das von Kurt Aeberhard geführte Team für dieses Rennen im Visier hatten. Pole, Sieg und schnellste Runde. „Aber Albert Kierdorf auf seinem 997 RSR hatte beim ersten Start mit viel Dampf an der Hinterachse die Nase vorne“, gab Jürg Aeberhard nach dem Rennen zu bedenken. Darüber wird sich der junge Schweizer aber keine ernsthaften Gedanken gemacht haben.

Der 23jährige Bellof-Pokal-Gewinner und nun schon 13-fache Gesamtsieger in der DMV-Seriengeschichte wusste welche Rundenzeiten er fahren konnte. Dazu wusste er wo die Streckenabschnitte sein würden, auf denen er seine Stärken anschließend ausspielen können würde. Hinter Aeberhard und Kierdorf drängte vom Start weg die Vulkan-Mintgen-Viper mit Shootingstar Heiko Hammel am Volant. Aeberhard siegte in beiden Rennen am Ring klar vor der GT3-Viper mit Heiko Hammel und dem von weiter hinten ebenfalls ungefährdeten Albert Kierdorf. Die Verfolger in beiden Rennen waren Andreas Iburg, Jo Klüber und Jürgen Bender.

„Vulkan-Team-Viper-Manager Sattler, „Wir haben hier den kommende Einsätze am Nürburgring durchgespielt. Alles passte aus unserer Sicht perfekt“, lachte und ging. Seine Crew führt die DMV-TCC-Tabelle weiterhin an. Mit seinem Doppelseig konnte sich Jürg Aeberhard in der Meisterschaftstabelle wieder deutlich nach vorne arbeiten. Der Doppel-Nuller von Hockenheim hat mir die Tabellenführung von Saisonauftakt ja ordentlich „in den Keller“ gehauen, so der junge Schweizer. Mit bislang 3 Gesamtsiegen in den ersten 3 DMV-Race-Weekends führt Jürg Aeberhard die Saison-Siegertabelle vor den Profifahrern Sascha Bert (2) und Heiko Hammel (1) an. Weitere Rennen gibt es in Deutschland, der Tschechei und Frankreich. Das Finale findet erneut im Deutschen Hockenheim statt. (Text:.HTS / Foto: MMM)

Infos DMV TCC

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.Stefan-Bellof-Tribute.de