Dr. Nicky Nufer 2011 bei der DMV-Serie?

Der ehemalige Formel-Ford Kollege von Stefan Bellof im Team von Walter Lechner (1980), Dr. Nicky Nufer, wird nach Jahren bei Langstreckenrennen nun wieder bei Sprintrennen zu sehen sein. Es gibt ein Angebot aus der DMV-TCC Serie für 2011.

2011 wird für die Fahrer und Teams der DMV-TCC-Serie ein sehr interessantes Jahr. UHSport geht im kommenden Jahr in seine 22. Rennsaison. Und wie vor 22 Jahren ist es wieder das Motodrom Hockenheim auf dem die Saisoneröffnung stattfinden wird. Bereits im Rahmen der Siegerehrung der Saison 2010 entschlossen sich erneut reichlich 30 Starter spontan für die Serie 2011 zu nennen. Sicher war es nicht alleine der ausgesetzte Preis für Frühbucher, der Gewinn einer Reise in das Hotel Sport Aktiv Saalbach Hinterklemm nach Österreich, sondern es lockt alljährlich die von Promoter Gerd Hoffmann akribisch geplante und vorbereitet DMV-TCC Serie ganz allgemein. Chancen für jeden Fahrer die vier ausgeschrieben Pokalwertungen zu gewinnen bestehen in jedem Fall.
Dr. Nicky Nufer, seine Frau und Georg Bellof

Dafür sorgt das starterabhängige Punktsystem. Aber auch die Gaststarter könne durchaus eine Serie im Rahmen des Meisterschaftspaketes gewinnen. Ihnen ist die Winterserie vorbehalten. Gewertet werden das jeweils beste Resultat jedes Gaststarters bei den beiden letzten Rennen 2010 und beide Rennergebnisse des Auftaktrennens 2011. „Eine sehr interessante Geschichte“, so Thomas Guthmann. Man darf also davon ausgehen, das alle Gaststarter unter den 86 gewerteten Fahren der Saison 2010 auch beim Saisonauftakt am 8. Und 9. April in Hockenheim antreten wollen. Denn den Winterserienpokal kann nur jemand gewinnen der auch das Auftaktrennen 2011 bestreitet.
Heute bereits über Favoriten in der DMV-TCC, der UHSport-EM-Trophy oder dem DMV-Hockenheim-Pokal zu reden ist verfrüht. 2011 soll es nach dem Willen der Serienveranstalters 16 Rennen an 8 Wochenenden geben. Fast alle Termine stehen fest und sind im Anhang aufgelistet. Wer 2011 zu den Gesamtsiegern gehören wird, lässt sich schwer vorher sagen. Noch schwerer dürfte es sein, auf den richtigen Titelgewinner zu tippen. Das die Klassenbesten der Saison 2010 erneut vor haben nicht nur ihre Klasse, sondern durch noch bessere Resultate in den einzelnen Rennen am Ende eventuell den Titel in einer der 3 Wertungen zu erringen, ist ebenfalls klar. Starke neue Serienteilnehmer oder auch leistungsstarke Gaststarter sorgen immer wieder für Überraschungen in allen Wertungen des Serienpaketes von UHSport. „Eine Konstellation die das UHSport-Paket so „speziell“ macht, so Jens Smollich, der Teamchef aus Dresden. Der schnelle Sachse gehört zu den Urgesteinen der UHSport-Rennen. Zuletzt gewann der BMW-Pilot der noch vor der Wende im Formelsport begann, 2007 den UHSport-Hockenheim-Pokal. Davor die Winterserie. Der von Smollich Motorsport eingesetzte Jo Kreuer steuerte seinen Donkervoort-Audi 2010 in der Klasse bis 3,8L gegen die 996er Porsche von Frank Schreiner, Adrian Maeder oder Willi und Bellof-Pokal-Gewinner Thomas Reichel zum Erfolg. Ausgezeichnete Chancen die Winterserie-10/11 zu gewinnen hat auch Bellof-Pokal-Gewinner Carsten Tilke. Er liegt vor dem Finale auf Platz 3 der Wertung hinter den Cobra-CN-Fahrer Cristian Nowak und Günther Linz.
(HTS)

Vorläufige DMV-TCC Termine 20111
07.04.2011 Hockenheim Testtag
08.-09.04.2011 Hockenheim DMV-TCC + Hockenheim-Pokal + Finale Winterserie 2010/2011
17.-19.06.2011 Hockenheim DMV-TCC + Hockenheim-Pokal
01.-03.07.2011 Nürburgring DMV-TCC
15.-17.07.2011 Oschersleben DMV-TCC + UHSport-EM-Trophy
26.-28.08.2011 Most (CZ) DMV-TCC + UHSport-EM-Trophy
09.-11.09.2011 Dijon (F) DMV-TCC + UHSport-EM-Trophy + Winterserie 2011/2012
14.-15.10.2011 Hockenheim DMV-TCC + Hockenheim-Pokal + Winterserie 2011/2012

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.Stefan-Bellof-Tribute.de