1981 Formel Super VW

Im Laufe des Jahres 1981 bekam Stefan die Möglichkeit bei drei Rennen der Formel Super VW-Europa-Pokalläufe teilzunehmen. In einem Ralt RT5 des Teams von Walter Lechner startet er in Mainz-Finthen, Wunstdorf und auf dem Norisring. Der Reifenhersteller Dunlop stellte Material, Castrol und Lechner die finanziellen Mittel zur Verfügung.

Gleich bei der Premiere starte Stefan aus der ersten Reihe und führte das Rennen lange Zeit, mit bis zu 20 Sekunden Vorsprung vor dem bis dahin in der Meisterschaft führenden John Nielsen, an. Kurz vor dem Ziel verlor er den sicher geglaubten Sieg jedoch durch Probleme mit der Schaltung des Ralt RT5.

Auch beim dritten und letzen Antritt in der Formel Super VW schied er mit Getriebeproblemen aus der Spitzengruppe aus.

Lediglich beim Rennen in Wunstdorf verlies ihn das Glück nicht. Von der Pole ins Rennen gegangen, brachte Stefan den Sieg unter Dach und Fach.

Datum Rennstrecke

Resultat

Fahrzeug / Team Kategorie / Meisterschaft
17.05.1981 Mainz-Finthen 2. Ralt RT5-VW / Lechner Formel Super VW / DM EM
21.06.1981 Wunstdorf 1. Ralt RT5-VW / Lechner Formel Super VW / DM
28.06.1981 Norisring A. Ralt RT5-VW / Lechner Formel Super VW / DM EM

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.Stefan-Bellof-Tribute.de