1980-1981 Formel Ford

Nach Stefans Erfolgen im Kart-Sport steht konsequenterweise der Wunsch nach einem Wechsel in den Formel Sport ganz oben auf der Wunschliste. Nach Gesprächen mit Walter Lechner wird für das im November 1979 in Hockenheim stattfindende Formel Ford 1600 Rennen eine Teilnahme Stefans zur Stanortbestimmung vereinbart. Was dann geschah, löste bei den Beobachtern Gänsehaut-Gefühle aus. Stefan nahm im Cockpit des PRS Rennwagens Platz, fuhr auf Anhieb die sechstschnellste Zeit und tobte im Rennen sofort an die Spitze, nur um sich kurz darauf wild zu drehen und wieder durch das Feld nach vorne zu kämpfen. Mit wenigen Metern Rückstand wird er Zweiter.

Spontan beschließt Lechner den jungen Wilden für die kommende Saison 1980 in der deutschen Formel Ford Serie einzusetzen. Obwohl Stefan parallel eine weitere volle Kart Saison bewältigt und als Deutscher Meister beendet, kann er in der Formel Ford mehr als überzeugen. Mit seinem PRS RH02 holt er acht Siege in zwölf Rennen und gewinnt auf Anhieb den nationalen Ricoh-Cup. Hier trifft er auch auf seinen Rivalen Volker Weidler. Während Stefan locker, fröhlich und lachend durchs Fahrerlager schlendert, wirkt Weidler verbissen, verschlossen und ehrgeizig. Es bahnt sich ein Duell an, dass die folgende Saison 1981 prägen sollte.

(Foto: HTS)

Das Verhältnis der beiden Rennfahrer ist von Anfang an belastet, es gibt immer wieder Ärger. Die lockere Art mit der Stefan auftritt und Rennen gewinnt, verkraftet Familie Weidler offenbar nicht. Man schaut sich nicht einmal mehr in die Augen. Die Fehde eskaliert beim Semi-Finale auf dem Siegerland-Flugplatz im September 1981. Bellof und Weidler teilen sich die erste Startreihe. Nach zwei vergeblichen Startversuchen, die durch gegenseitige Frühstart-Fallen verursacht wurden, klappt der dritte Start endlich. Weidler dreht sich, verursacht durch zu viel Nervosität in die Reifenstapel und wird unglücklich durch Stefans Stallgefährten Stadler eingekeilt. Bellof gewinnt das Rennen und ist fast Meister. Der Weidler-Clan legt Protest wegen Frühstarts ein, was jedoch abgelehnt wird und erst in einer Berufung nach dem Saisonfinale endgültig entschieden werden sollte. Mit gleichem Punktestand geht es zum Finallauf nach Zolder. Weidler liegt lange Zeit in Führung, während Stefan im Windschatten abwartet und auf seine Chance wartet. In der letzten Kurve presst er sich vorbei und sieht die Zielflagge als Erster. Nur drei Tage vor diesem Erfolg hatte Stefan seine Prüfung zum Karosseriebaumeister erfolgreich abgelegt.

Datum Rennstrecke

Resultat

Fahrzeug / Team Kategorie / Meisterschaft
10.11.1979 Hockenheim 2. PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / DMV Rennen
         
23.03.1980 Zolder A PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
04.05.1980 Nürburgring 1. PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / Ricoh Cup
18.05.1980 Mainz-Finthen 1. PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
24.05.1980 Hockenheim 2. PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / Ricoh Cup
07.06.1980 Hockenheim 1. PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / Ricoh Cup
13.07.1980 Nürburgring 1. PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / Ricoh Cup
20.07.1980 Nürburgring 1. PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / Ricoh Cup
03.08.1980 Nürburgring 4. PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
07.09.1980 Hockenheim 1. PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / Ricoh Cup
14.09.1980 Siegerland Flugplatz 1. PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
20.09.1980 Hockenheim 1. PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
28.09.1980 Hockenheim A PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
12.10.1980 Zolder 4. PRS RH02 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
         
22.03.1981 Zolder A Delta / Lechner Formel Ford 2000 / Lion Trophy
29.03.1981 Nürburgring 300 km A Delta / Lechner Formel Ford 2000 / Lion Trophy
29.03.1981 Nürburgring 300 km A PRS RH03 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
12.04.1981 Nürburgring 1. PRS RH03 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
26.04.1981 Hockenheim 100 Meilen 1. PRS RH03 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
17.05.1981 Mainz-Finthen 1. PRS RH03 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
24.05.1981 Hockenheim 1. PRS RH03 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
12.07.1981 Salzburgring 2. PRS RH03 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
09.08.1981 Nürburgring 2. PRS RH03 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
16.08.1981 Zandvoort 2. PRS RH03 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
13.09.1981 Siegerland Flugplatz 9. (1.) PRS RH03 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
11.10.1981 Zolder 1. PRS RH03 / Lechner Formel Ford 1600 / ONS-Pokal
01.11.1981 Brands Hatch 6. (Vorlauf) PRS RH03 / Lechner Formel Ford 1600 / World Festival
01.11.1981 Brands Hatch 7. (1/4 Finale) PRS RH03 / Lechner Formel Ford 1600 / World Festival

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.Stefan-Bellof-Tribute.de