Anthony Pritchard
Silberpfeile (1934-1939)

Verlag: Motorbuch Verlag
Gebundene Ausgabe: 504 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: Oktober 2009
ISBN-10: 3613030942
ISBN-13: 978-3613030947
Preis: 98,00 €

hier bei Amazon

Mal wieder ein Buch, das total begeistert. Die äußerst interessante und spannende Ära der "echten" Silberpfeile der Jahre 1934-1939. Zahlreiche Fotos, viele davon bislang unveröffentlicht, dokumentieren die legendären Duelle der beiden deutschen Hersteller Auto Union und Mercedes-Benz in der Vorkriegsära. Die Textpassagen beschränken sich zum größten Teil auf Fotobeschreibungen, sind aber dennoch sehr ausführlich und interessant. Auch die damals populären Rekordfahrten und Bergrennen finden ausreichend Berücksichtigung. Das umfangreiche Werk ist nicht billig, aber preiswert. Für alle, die sich für diese frühe Phase des Motorsports interessieren eine klare Kaufempfehlung.

   

Mike Riedner
Doppelsieg Paul Pietsch

Verlag: Motorbuch Verlag
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: Juni 2011
ISBN-10: 3613033143
ISBN-13: 978-3613033146
Preis: 39,90 €

hier bei Amazon

Am 20. Juni 2011 wird der ehemalige Rennfahrer und Verleger Paul Pietsch 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass erscheint nun in seinem Verlag, dem Motorbuch-Verlag-Stuttgart eine Biografie über sein abwechslungsreiches Leben hinter dem Lenkrad und hinter dem Schreibtisch. 1935 bestritt Pietsch einige Rennen als Werksfahrer für die legendären Auto Union Silberpfeile. Erfolgreich bewegte er aber auch die Fahrzeuge von Maserati und Veritas. Nach dem Krieg gründete er die Motorpresse Stuttgart und starte damit eine zweite sehr erfolgreiche Karriere. Für alle Fans der Vorkriegsära ist diese Neuauflage ein Pflichtkauf.

   

Günter Molter
Rudolf "Caratsch" Caracciola

Verlag: Motorbuch Verlag
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: April 2009
ISBN-10: 3613030950
ISBN-13: 978-3613030954
Preis: 39,90 €

hier bei Amazon

Erst die Fahrer machten die "Silberpfeile" zum Mythos. Einer dieser Akrobaten hinter dem Steuer war der noch heute populäre Rudolf "Caratsch" Caracciola, der das Renngeschehen zwischen 1923 und 1952 entscheidend geprägt hat. Ihm ist dieses Buch gewidmet, welches von Günter Molter, einem persönlichen Freund der Familie Caracciola geschrieben wurde. Schon die Schilderungen des Großen Preises von Deutschland des Jahres 1939 auf dem Nürburgring, am Anfang des Werks, zeigen welche große Leistung die Fahrer der damaligen Zeit erbringen mussten. Caratsch war einer der größten Akrobaten vor dem 2. Weltkrieg. Das Buch ist gefüllt mit rund 270 fantastischen Fotos.

   

Peter Kirchberg (Hrsg.)
Bernd Rosemeyer

Verlag: Delius Klasing
Gebundene Ausgabe: 234 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: Oktober 2008
ISBN-10: 3768825051
ISBN-13: 978-3768825054
Preis: 24,90 €

hier bei Amazon

Der Unfalltod des strahlenden Grand Prix Fahrers Bernd Rosemeyer 1938 ist bis heute geheimnisumwittert. Das vorliegende Werk beschäftigt sich mit dieser Schicksalsfahrt auf der Autobahn bei Darmstadt. Anhand von Zeugenaussagen, Erinnerungen und Skizzen wird versucht das Mysterium um den fatalen Crash zu lüften. Demnach handelte es sich um den erste Ground-Effect-Rennwagen der Geschichte. Das Buch beinhaltet unzählige historische Aufnahmen. Der Lebenslauf Rosemeyers wird inklusive der Nazivergangenheit beleuchtet. Ein Kapitel schildert die Erinnerungen des Sohnes von Bernd Rosemeyer und Elli Beinhorn, dem Traumpaar der 1930er Jahre.  

   

Elly Beinhorn
Bernd Rosemeyer Mein Mann, der Rennfahrer

Verlag: Herbig
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: Januar 2009
ISBN-10: 3776625988
ISBN-13: 978-3776625981
Preis: 24,95 €

hier bei Amazon

Lange ersehnt und nun endlich verfügbar - eine Neuauflage des sehr persönlichen Buchs von Elly Beinhorn über Ihren Ehemann Bernd Rosemeyer. In der Neuauflage um 100 teils unveröffentlichte Fotos und ein Nachwort über die neusten Erkenntnisse zur Unglücksfahrt erweitert. Der Inhalt ist dem bewanderten Motorsportliteraten natürlich schon hinlänglich bekannt. Bereits 1938 erschienen die Erzählungen von Elly Beinhorn im Original und werden heute noch oft zum Verkauf angeboten. In Anbetracht des Alters der Originalausgabe ist es allerdings wesentlich angenehmer, die neue Ausgabe in Händen zu halten. Modernere Gestaltung und kein moderiger Geruch beim lesen sind die Anschaffung wert.

   

Alfred Neubauer / Harvey T. Rowe
Männer, Frauen & Motoren

Verlag: Motorbuch Verlag
Gebundene Ausgabe: 386 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: September 2011
ISBN-10: 3613033518
ISBN-13: 978-3613033511
Preis: 19,95 €

hier bei Amazon

Als eingefleischter Motorsportfan kennt man dieses Buch von Alfred Neubauer, dem legendären Mercedes Rennleiter, natürlich schon. Jetzt liegt es in neuer Aufmachung vor. Die Anekdoten und Lebenserinnerungen des "Dicken", lassen die Ära der Silberpfeile noch einmal aufleben. Die kurzweilige Erzählweise stellt einen echten Lesegenuss dar. Im Mittelteil finden sich einige schwarz weiß Fotos aus jenen Tagen. Die großen Fahrer von einst stehen im Mittelpunkt der Erinnerungen. Die neue Auflage macht auf jeden Fall Spaß im Vergleich zu den teilweise schon recht vergilbten original Ausgabe aus dem Jahr 1970.

   

Karl Ludvigsen
Ferdinand Porsche Genesis des Genies

Verlag: Delius Klasing
Gebundene Ausgabe: 488 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: Juli 2010
ISBN-10: 3768831884
ISBN-13: 978-3768831888
Preis: 99,00 €

hier bei Amazon

"Genesis des Genies": Dem großen Automobil-Konstrukteur Ferdinand Porsche hat Karl Ludvigsen eine große Biografie gewidmet. "Genesis" heißt Entstehung, und so konzentriert sich das voluminöse Werk auf Porsches Schaffen der frühen Jahre von 1900 bis 1933. Es kommen nicht nur Straßenwagen zu Wort, sondern auch Luftfahrtinnovationen aus der Feder Porsches. Für Rennsport-Fans interessant sind die Kapitel über die Mercedes Typen SS und SSK bis hin zum Auto Union Typ C. Ergänzt und bereichert wird das gewichtige Buch durch Klapptafeln mit Zeichnungen von Wolfgang Franke aus dem Archiv des Porsche-Enkels Ernst Piech.

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.Stefan-Bellof-Tribute.de