Jörg-Thomas Födisch / M. Behrndt / B. Völker
Der Grosse Preis von Deutschland

Verlag: Heel
Gebundene Ausgabe: 276 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: Februar 2009
ISBN-10: 3868520430
ISBN-13: 978-3868520439
Preis: 39,90 €

hier bei Amazon

Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung des Buchs "Deutsche Rennfahrer" bringt das Autorengespann Jörg Thomas Födisch und Michael Behrndt zusammen mit Bernhard Völker ihr nächstes Werk auf den Markt. Ähnlich wie in ihrem Buch über das 1.000km Rennen auf dem Nürburgring (siehe Sportwagen Buchtipps) beschreiben die drei Rennsportexperten in chronologischer Reihenfolge die Grand Prix von Deutschland. Von 1926 bis 2008 fanden diese auf den Kursen von Nürburg, Hockenheim oder der Avus statt. Viele tolle Fotos und kurze Abrisse der jeweiligen Rennen liefern ein tolles Nachschlagewerk für jeden Motorsportfan. Natürlich auch mit den beiden Rennen, die Stefan in den Jahren 1984 und 1985 bestritt.

   

Christopher Hilton
The Toleman Story

Verlag: Veloce Pub
Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Sprache: Englisch
Erscheinungsdatum: Februar 2010
ISBN-10: 1845842170
ISBN-13:978-1845842178
Preis: ca. 45,00 €
(Abhängig vom Wechselkurs)

hier bei Amazon

Dieses englischsprachige Buch beschreibt die Geschichte des Toleman-Teams (später Benetton). Über die Anfänge mit Tourenwagenrennen, die Formel Ford, Formel 2 und schließlich der Formel 1 verfolgt der Leser die Entwicklung des von Ted Toleman gegründeten Teams. Namhafte Fahrer wie Warwick, Fabi und Senna fuhren für Toleman. Unvergessen für alle Bellof-Fans ist das Monaco Rennen von 1984, bei dem Senna den zweiten Platz belegte. Kaufempfehlung für alle englisch sprechenden Motorsportfans. Ein wirklich fantastisches Buch über ein kleines Formel 1 Team mit großen Namen. Am Ende des Buchs wird gezeigt, was die Protagonisten in der Gegenwart zu tun pflegen.

   

Michael Oliver
Lotus 49 - The Story of a Legend

Verlag: Veloce Pub
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Sprache: Englisch
Erscheinungsdatum: Januar 2004
ISBN-10: 1904788017
ISBN-13: 978-1904788010
Preis: ca. 60,00 €
(Abhängig vom Wechselkurs)

hier bei Amazon

Klangvolle Namen wie Jochen Rindt, Jim Clark, Graham Hill oder Emerson Fittipaldi fuhren den legendären Lotus 49 in den 60er Jahren. Dieses englische Buch beschäftigt sich sehr detailliert mit diesem revolutionären Rennwagen aus Colin Chapmans Feder. Viele teils farbige und seltene Fotos ergänzen die gut recherchierten Texte und tragen dazu bei das Buch zu einem Muss für Fans der 60er Jahre zu machen. Man muss sich für dieses Werk Zeit nehmen, es ist keine Schnelllektüre. Dafür erhält der Leser einen tiefen Einblick in die Geschichte und Entwicklung einer Rennwagen-Legende.

   

Ferdi Kräling / Elmar Brümmer
Formel 1: 40 Jahre Faszination und Leidenschaft

Verlag: Delius Klasing
Gebundene Ausgabe: 520 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: Oktober 2008
ISBN-10: 3768825094
ISBN-13: 978-3768825092
Preis: 39,90 €

hier bei Amazon

Seit 1963 fotografiert Ferdi Kräling im Motorsport und ist seither an allen Rennstrecken dieser Welt zu Hause. Über 2.000 Rennen hat er im Bild festgehalten, davon allein 500 der Königsklasse Formel 1. Durch die Qualität seiner Bilder hat er sich international einen Namen gemacht und viele Bücher herausgegeben. Das Buch über Stefan Bellof wurde innerhalb kürzester Zeit zum Sammlerstück und zählt ohne Zweifel zu den besten Motorsportbüchern überhaupt. Natürlich darf in seinem Buch welches 40 Jahre F1 Geschichte behandelt Stefan Bellof nicht fehlen. Auf einer Doppelseite wird Stefans Karriere kurz wiedergegeben. Ein wirklich sehr umfangreiches und tolles Buch.

   

Simon Arron / Mark Hughes
Formel 1: Alle Wagen - Alle Fahrer

Verlag: Motorbuch Verlag
Gebundene Ausgabe: 520 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: Oktober 2008
ISBN-10: 3613028220
ISBN-13: 978-3613028227
Preis: 49,90 €

hier bei Amazon

Mit "Formel 1: Alle Wagen - Alle Fahrer" kommt ein echter Wälzer ins heimische Bücherregal. In dem über 500 Seiten starker Werk ist jeder Fahrer, der je an einem Formel 1 Grand Prix teilgenommen hat mit seinem Rennwagen abgebildet. In chronologischer Reihenfolge werden die Weltmeisterschaften beginnend mit 1950 bis hin zu 2008 behandelt. Hat ein Pilot verschiedene Fahrzeuge innerhalb einer Saison benutzt, werde diese auch alle gezeigt (z.B. Stefan Bellof 1985 im Tyrrell 012 und 014). Interessant ist auch welche Startnummern in welchem Rennen benutzt wurden. Die Statistik im hinteren Teil scheint allerdings im Jahr 2003 zu enden (siehe Anzahl GP und Siege von Michael Schumacher).

   

Xavier Chimits / Bernard Cahier / Paul-Henri Cahier
Legenden der Formel 1

Verlag: Delius Klasing
Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: Oktober 2007
ISBN-10: 3768819469
ISBN-13: 978-3768819466
Preis: 39,90 €

hier bei Amazon

Auf 224 Seiten werden 72 Legenden der Formel 1 vorgestellt. Jeweils 12 Fahrer unten den Rubriken: Stylisten, Hartnäckige, Romantiker, Analytiker, Akrobaten und die Harten. Sämtliche Abbildungen sind in schwarz weiß gehalten, was dem Werk eine gewisse Ästhetik verleiht. Unter der Überschrift die Akrobaten findet man auf jeweils einer Seite eine Zusammenfassung über Stefan Bellof und Ronnie Peterson. Gilles Villeneuve ist ebenfalls unter dieser Rubrik zu finden. Alles in allem ein schönes Buch, das Appetit macht, über den einen oder anderen Fahrer mehr herauszufinden. Die Zusammenfassungen zu den einzelnen Piloten sind leider durchweg zu kurz geraten. Das ist wohl das Los, wenn so viele Legenden in ein Buch passen sollen.

   

Paolo D'Alessio
Top Driver

Verlag: Motorbuch Verlag
Gebundene Ausgabe: 579 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: Oktober 2005
ISBN-10: 3613025531
ISBN-13: 978-3613025530
Preis: 29,90 €

hier bei Amazon

Der Fotograf und Autor stellt in seinem Buch die besten F1-Fahrer aller Zeiten vor. 19 Fahrer werden auf 579 Seiten behandelt. Zu jedem Portrait gibt es informative Texte und eine Reihe qualitativ hochwertiger Fotos. Über die Auswahl der vorgestellten Piloten besteht kein Zweifel. Vornehmlich handelt es sich um Weltmeister, mit vier Ausnahmen. Der Kenner vermisst aber auch den einen oder anderen Fahrer (Bellof, De Angelis,  Hunt). Die meisten Fotos scheinen bislang im deutschsprachigen Raum noch unveröffentlicht gewesen zu sein, so dass es viel neues zu entdecken gibt. Im Anhang des Werks liegt der Autor unter der Rubrik "Neue Champions" allerdings etwas daneben. Hier werden unter anderem Button, Webber, Trulli und Montoya vorgestellt (Stand 2005).

   

Paolo D'Alessio
Grand Prix Emotionen

Verlag: Motorbuch Verlag
Gebundene Ausgabe: 520 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: Juni 2004
ISBN-10: 3613024497
ISBN-13: 978-3613024496
Preis: 29,90 €

hier bei Amazon

Der Titel "Die packendsten Momente der Formel 1" weckt die Vorstellung, einen Rückblick auf die spannendsten Rennen der F1 Geschichte zu erhalten. In dieser Hinsicht wird man jedoch enttäuscht. Stattdessen handelt es sich vielmehr um ein Bilderbuch zur Geschichte der Königsklasse über die vergangenen 30 Jahre. Durchweg hochwertige Farbfotos sind unterteilt in Rubriken wie Entwicklung, Fahrer, Action, Technik und Boxenstopp. Da es sich beim Autor um einen italienischen Motorsportfotografen handelt, sind die meisten der Fotos in Deutschland eher unbekannt und machen das Werk dadurch interessant.

   

Quentin Spurring
Formula 1 In Camera 1980-89

Verlag: Haynes Verlag
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Sprache: Englisch
Erscheinungsdatum: Juni 2005
ISBN-10: 1844251098
ISBN-13: 978-1844251094
Preis: ca. 35,00 €
(Abhängig vom Wechselkurs)

hier bei Amazon

Dieses Werk ist Teil einer Reihe von Büchern, die sich mit Formel 1 Rennen einer bestimmten Dekade beschäftigen. Der Aufbau des Buchs erinnert etwas an die guten alten Diaabende. Es werden einzelne Bilder gezeigt, die mit informativen Texten versehen sind (englisch). Dabei stellt der Autor viele Details heraus, die beim Betrachter eventuell eher übersehen würden. Sehr informativ und kurzweilig führt dieser Band durch die Grand Prixs der Jahre 1980 bis 1989. Darunter natürlich auch die Jahre 84 und 85 mit Stefan Bellof im Tyrrell Rennstall. Statistiken zu den verschiedenen Rennen runden das Buch ab.

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.Stefan-Bellof-Tribute.de