15.10.2010 - Nordschleifen Runde mit Dörr Motorsport

An einem verregneten Freitag Nachmittag im Oktober war es endlich soweit. Der Gewinner des Hauptpreises der Tombola im Rahmen der 4.Stefan Bellof Memorial Days schenkte die Fahrt im Renntaxi über die Nordschleife seiner Tochter. Zur Verfügung gestellt wurde der Preis von Dörr Motorsport. Gegen 14:00 Uhr ging es dann für Marilyn Moll bei kalten 8 Grad und leichtem Nieselregen im BMW 1er in die "grüne Hölle".
Ein Tag der für immer in die Geschichte eingehen sollte war der 28.05.1983. Im Abschlusstraining zum 1000 Km- Rennen, brennt Stefan Bellof eine Rundenzeit von 6.11,13 Min. in den Asphalt der Eifelstrecke. Nicht ganz so schnell war das Renntaxi mit Gewinnerin Marilyn unterwegs, nach knapp 9 Min. kam der Wagen über die Ziellinie. Marilyn Moll entstieg dem Rennboliden sichtlich begeistert.

(v.l.) E.Dörr, K.Moll, M.Moll, M.Dettmar, T.Stockmann

Die Rennmontur wird angelegt

Einstieg in das Renntaxi

1er BMW von Dörr Motorsport

Gleich geht es los

In freudiger Erwartung

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.Stefan-Bellof-Tribute.de