04/05..09.2010 - 4. Stefan Bellof Memorial Days

Zum 25. Todestag von Stefan Bellof fanden die vierten Stefan Bellof Memorial Days statt. Austragungsort war erneut das Memorial in Alten-Buseck. Über zwei Tage hinweg boten sich zahlreiche Gelegenheiten zu Benzingesprächen und dem damit verbundenen Auffrischen alter Erinnerungen an unseren Stibbich. Ein emotionaler Höhepunkt war dabei sicherlich die Trauerrede von Pfarrer Herbert Hollatz, der vor 25 Jahren die Trauerfeier gestaltete. Zum ersten Mal fand im Rahmen der Memorial Days die "Stefan Bellof Racingshow" statt. Hier war unter anderem ein original Maurer Formel 2 Wagen zu bestaunen. Außerdem einer legendären Steinmetz Opel Commodore. Bei der großen Tombola gab es tolle und hochwertige Preise zu gewinnen. Die schnellste Slotcar Runde wurde ebenfalls wieder ausgetragen.

Kranzniederlegung an Stefans Ruhestätte
25 Jahre nach der Trauerfeier nahm sich... ...Pfarrer Herbert Hollatz die Zeit und...
...sprach zu den rund 60 Anwenden Rührende Szenen an Stefans Grab
Stefans Fahrlehrer erzählte von früher Es gab viele Artikel rund um Stefan Bellof
Modellautos für den Sammler Georg Bellof signierte Bücher
Viele Tolle Preise in der Tombola Torsten Stockmann und seine Modelle
Katja betreute die Kindermalecke Oliver Steinmetz signierte Bücher
Wiedersehen mit alten Bekannten Goa Bellof signierte ebenfalls Bücher
Maurer F2 Wagen Goa bestaunt den Formel 2 Wagen
Thomas, Goa und Georg Harry Berthold mit seiner Arbeit von 1996
Thomas Kubitz arbeitet an eine neuen Bild Uli Ehret mit seiner Hommage an Bellof
Das Orga-Team mit P. Falk und G. Bellof Georg Bellof im Gespräch mit Peter Falk
Ein ehemaliger Deutsche Kartmeister verlernt... ...sein Handwerk nicht - Goa Bellof im Kart
Bellof Helmdesign beim Nachwuchs Lotus Treffen auf dem Freigelände
Oliver Steinmetz lies den Motor an Der Steinmetz Commodore
Porsche Rennwagen Lotus Ausstellung (hier der Esprit)
Zeitungsausschnitte aus den 80er Jahren Slotcar im  Bellof Kleid
Slotcar Bahn Siegerehrung beim Slotcar Rennen
Auslosung der Tombola Der Hauptpreis war eine Nürburgringrunde
Thomas Kubitz mit Pokal Georg Bellof und Peer Crone
Ted und Torsten (keine Zwillinge) Jo  Klausmann mit einer Überraschung...
... 3 Liter Wein in einer Bellof-Flasche Abendessen unter Freunden

Auch mit der vierten Auflage der Stefan Bellof Memorial Days wurde das Ziel erreicht, das Andenken an unseren Stibbich aufrecht zu erhalten. Mit Besuchern aus England, Holland und der Schweiz zeigte sich, dass Stefan Bellof auch international nicht in Vergessenheit geraten ist. Das Stefan Bellof Memorial Team bedankt sich an dieser Stelle bei alle Sponsoren, der Sammler- & Hobbywelt, dem Lotus Club Deutschland, den Autobesitzern, den Händlern und Künstlern, Dr. Oliver Steinmetz, Pfarrer Herbert Hollatz, bei allen Helfern und natürlich bei den zahlreichen Fans und Freunden von Stefan Bellof. Fortsetzung folgt... versprochen.

Alle freuen sich schon auf das nächste Mal

© by Thomas Guthmann | Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved | http://www.Stefan-Bellof-Tribute.de